Osmosewasser schmeckt abgestanden

eingetragen in: Allgemein | 0
… weil der Tank der meisten Osmoseanlagen mit einer Gummiblase bzw. einer in Lebensmittelqualität ausgeführten Kautschukblase ausgekleidet ist. Bei uns ist das anders!

Die Hochgatterer Trinkwasseranlage, HOwa O2 ist exklusiv mit einem handemailierten Tank ausgestattet. Durch eine von uns entwickelte einzigartige Technik kann das Wasser direkt im Emailtank gelagert werden, weswegen wir in unseren Anlagen auf eine Gummiblase verzichten. Das Wasser aus der HOwa O2 schmeckt auch nach Jahrzehnten noch genauso gut wie zu Beginn!

 

Wie schön der Tank der HOwa O2 selbst nach Jahrzehnten noch aussieht, ist auf dem ersten Bild ersichtlich.

 

Die weiteren Bilder zeigen Tanks von anderen Osmoseanlagen. Deren Besitzer hatten den Tank aufgeschnitten und so die verkeimte und verunreinigte Gummimembrane ersichtlich gemacht. Jetzt war klar, wieso sie das Wasser nicht mehr trinken konnten. Im trockenen Zustand hatten die Ablagerungen außerdem einen sehr unangenehmen Geruch.

.